Referat über Michael Jackson

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Referat über Michael Jackson

Beitrag  Lina3 am Sa Nov 17, 2012 9:37 pm

Hallo,

ich muss in der Schule ein Referat halten und hab mich für Micheal Jackson entschieden.
Ich hab mir schon überlegt, dass ich auf jeden Fall über seine Kindheit und die Jackson Five, über Neverland und über die wichtigsten Daten erzählen möchte. Da ich kein Experte bin, würde ich gerne von euch wissen was ihr in so ein Referat noch mit einbauen würdet, worüber die meisten vielleicht nichts wissen oder wovon ihr sagen würdet das muss unbedingt in ein gutes Michael Jackson Referat mit rein.
Ich halte das Referat allein (also 5-15 min.) und möchte nicht so ein standart Referat wie man es sonst hört über ihn halten. Ich möchte nicht nur was über seine Karriere bringen sondern auch über den Menschen selber.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen,
Liebe Grüße von Lina

Lina3

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 17.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Referat über Michael Jackson

Beitrag  Guardian am So Nov 18, 2012 5:56 am

Hallo, liebe Lina!

Erst mal willkommen bei uns. Deinen Beitrag habe ich mal in die Userarea verschoben.
In der Familie von Michael passt das nämlich nicht rein.

Also, über Michael ein Refarat zu halten ist eine sehr, sehr schöne Idee. In meiner Schulzeit habe ich einer Mitschülerin auch mal geholfen, die sich gewünscht hatte, ein Refarat über Michael zu halten. Sie hatte nicht viel Material, deshalb half ich ihr.
Du möchtest über den Menschen Michael referieren und ein besonderes Refarat halten. Hast du dich bei uns schon mal umgesehen, ob hier schon etwas steht, was du verwenden kannst?
Generell würde ich auf jeden Fall sein soziales Engagement einsetzen. Michael tut soviel gutes, das darf man nicht ignorieren. Michael hat ein großartiges Talent, das sich seit seiner Kindheit entwickelt hat. Und er ist ein großartiger, liebevoller Vater.

Das sind so die Punkte, die mir gerade spontan einfallen.
Später fällt mir sicherlich noch mehr ein.

Lieber Gruß
Guardian


_________________
avatar
Guardian
Admin

Anzahl der Beiträge : 1517
Anmeldedatum : 14.12.09
Alter : 40
Ort : Pocking- Breitwies

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Referat über Michael Jackson

Beitrag  Lina3 am So Nov 18, 2012 2:42 pm

Hallo Guardian,

tut mir leid, dass ich den Beitrag in den falschen thread gepostet hab .

Schon mal vielen Dank für die Tips die du mir gegeben hast. Ich kann davon sicher was verwenden.
Vielleicht kannst/könnt du/ ihr schom mal in den ersten Teil meines Referates reingucken und mir dann eine Rückmeldung geben, was du/ihr davon hälst/haltet.

Viele Liebe Grüße,
Lina


Das ist der erste Teil von meinem Referat:
Kurzer Steckbrief und die wichtigsten Daten
Name: Michael
Geburtstag: 29. August 1958
Eltern: Joel Joseph Jackson Katherine Jackson
Geschwister: Rebbie ('50), Jackie ('51), Tito ('53), Jermaine ('54), La Toya ('56),Marlon ('57) und Brandon (*/† 1957), Randy ('61), Janet ('66)
Geburtsort: Gary, Indiana, USA (arme Wohngegend 2 Zimmerwohnung)
Tätigkeiten: Komponist, Produzent, Arrangeur, Sänger, Poet, Tänzer, Choreograf, Amateur -Musiker (Percussion, Gitarre, Klavier u.a.), Hobby-Maler, Investor, Sammler (Kunstgemälde, Fotografien, Bücher, antike Statuen/Figuren, Uhren, Spielautomaten)
Erste Auftritt: eine A cappella Version vom Stück “Climp Every Mountain (Schulaufführung)
Erste Single: Big Boy (Jackson Five-1968)
Erstes Album: Diana Ross Presents the Jackson Five (1969)
Erste Solo Single: Got to be there (1971)
Erfolgreichste Single:
Erfolgreichstes Album:
Letzte Single:
Letztes Album:

Erstes Soloalbum: Off the wall (1979)
Kinder: “Prince” Michael Joseph Jackson Jr. (13.2.97), Paris Michael Katherine Jackson (3.4.98), “Blanket” Prince Michael Joseph Jackson, II (23.2.02)
Neverland: gekauft in 1988, 10 km2 groß.
Krankheit: Vitilgo; (Hautkrankheit die mit kleinen Flecken beginnt und die Pigmente zerstört. Zu Beginn wollte er noch die helleren Flecken dem dunkleren Teil der Haut angleichen, doch dann breiteten sich diese mehr und mehr aus und er musste es umgekehrt machen und die dunklen Stellen den helleren angleichen.
Tod: 25.06.2009 als Todesursache wird Herzstillstand aufgrund einer akuten Propofol-Vergiftung angegeben, sein Leibarzt Conrad Murray wird wegen fahrlässiger Tötung zu vier Jahren Haft ohne Bewährung verurteilt.


Jackson Five/ The Jackson:
Der Ehrgeizige Vater von Michael Jackson entdeckte das Talent seiner Kinder schon sehr früh. Anfang der 60er beendete er seine eigene erfolglose Musikkarriere und gründete mit seinen drei ältesten Söhnen Jackie, Tito und Jermaine die Band „The Jackson Brothers“. Nachdem Michael 1963 bei einer Schulaufführung „Climp Every Mountain“ sang, nimmt sein Vater ihn und seinen ein Jahr älteren Bruder Marlon mit in die Band. Dort übernimmt er eine Solo-Stimme. Joel ändert den Namen der Band in „The Jackson Five“. In der folgenden Zeit wird hart geprobt. Die fünf Jungs haben keine Freizeit und werden, wenn sie einen Fehler machen, mit Schlägen bestraft. Joel ist davon überzeugt, dass er seine Söhne nur so aus dem Ghetto herausholen kann. Er investiert das eigentlich dringend gebrauchte Geld in Musikinstrumente und Zubehör. An vielen Abenden, oft auch tief in die Nacht, müssen die fünf Brüder in Nachtclubs, Bars und auf Festivals auftreten. Mit der Zeit fängt sich die harte Arbeit an auszuzahlen und die Brüder gewinnen einen Talent-Wettbewerb nach dem anderen. In 1968 bringen sie bei einem kleinen Plattenlabel in Gary ihre erste Single „Big Boy“ raus. 1969 hat die Jackson Five es schließlich geschafft. Sie bekommen bei Motown Records (zu der Zeit das größte afroamerikanische Musikunternehmen der USA) ihren ersten Vertrag. Das Album „Diana Ross Presents The Jackson Five“ erscheint und die erste Single „I Want You back“ wurde sofort zum Nr. 1 Hit. Auch die nächsten drei Singles der fünf Brüder(in 1970) werden zum Nr. 1 Hits. So wurde aus der Kinderband eine Erfolgsband, die schon gegen Ende des Jahres eine Tournee startete. Beim Plattenlabel Motown brachte die Jackson Five insgesamt 11 Alben raus. Ende 1971 wurde die fünf Brüder Teil einer wöchentlichen Zeichentrickserie. Mit der Zeit sanken ihre Album und Single Verkäufe, obwohl zu ihren Konzerten immer Zuschauer kamen, sodass sie sogar die Zuschauerrekorde der Beatles brachen. Da Motown ihnen verweigerte ihre Songs selber zu schreiben, verließen sie das Plattenlabel und suchten von dort an nach einem neuen. Dieses fanden sie in 1976 mit dem CBS- Label Epic. Sie müssen sich aus rechtlichen Gründen in: „The Jacksons“ umbenennen. Während dessen verließ Jermaine die Band und Randy steigt für ihn ein. In den nächsten Jahren sind „The Jacksons“ erfolgreicher als wie sie es in den letzten Jahren bei Motown waren. Sie landen wieder Nr. 1 Hits und Michael produziert ein für damalige Verhältnisse ungewöhnliches Musikvideo, das eine Geschichte erzählt. 1981 starteten die Brüder dann die Triumph-Tournee, deren Liveauftritte große Erfolge waren. In 1984 erschien dann da fünfte und damit letzte Album der Brüder, „Victory“, bei dem auch Jermain wieder dabei war.
Die Jacksons verkauften bei Epic über 5 Mio. Platten, sie schafften es mit ihren Konzerten alle Rassen zu einem begeisterten Publikum zu vereinen und sie präsentierten eine Show, die alles, was zuvor gewesen war , egal ob technisches oder musikalisches, in den Schatten stellten.

Durchbruch
Michael Jackson veröffentlichte schon in 1971 sein erste Album „Got To Be There“. Nur sieben Monate später veröffentlicht er sein zweites Album „Ben“, mit der enthaltenden, gleichnamigen Single hatte er dann auch seinen ersten Nr. 1 Hit. In der Zeit danach widmet er immer mehr Zeit seiner eigenen Karriere, was sich in 1979 mit seinem endgültigen Durchbruch als Solosänger bezahlt macht. Er veröffentlichte damals das von Quincy Jones produzierte Album „Off The Wall“ raus, das das erste Album war, von dem es gleich vier Singles in die Single Top 10 der USA schafften.

Neverland:
Die Ranch liegt sehr abgelegen im Santa Ynez Valley, etwa zehn Minuten außerhalb der Ortschaft Los Olivos und ca. 18 km nördlich der Ortschaft Santa Ynez.
Michael Jacksons Farm Neverland liegt in dem Tal Santa Ynez, etwa zehn Minuten außerhalb der Ortschaft Los Olivosund. Bevor er sie in 1988 kaufte, hieß sie noch „Sycomore Valley Ranch. Er hatte das Tal schon in 1983, als er gerade das Video von Say Say Say mit Paul McCartney zusammen drehte, kennengelernt. Als die über 10km2 große Farm dann zum Verkauft stand, überlegte er nicht lange und kaufte sie sich als Rückzugsort, wo er sich erholen und seine Ruhe haben konnte. Er benannte sie in „Neverland Valley Ranch “ (Nimmerland Tal Ranch) um und baute sie nach seinen Wünschen um. Er ließ einen Vergnügungspark mit Riesenrad, Autoskootern, Karussells, Fahrgeschäfte, einen privaten Zoo, Museen und kleinen Bahnhof errichten und Parkanlagen mit kleinen Bächen, Golfkartpfaden und farbenfrohen Blumenbeeten anlegen.
Er lud immer wieder benachteiligten Kindern aus den Slums oder aus sozial schwachen Schichten und welche, die an schweren Krankheiten leiden, ein auf der Farm etwas Zeit zu verbringen. Für sie gab es eine Ansammlungen von Wigwams in einem der Wälder, Puppenhäuser und ein Kino, das mit Krankenbetten ausgestattet war.
Michael Jackson benannte die Farm nach dem Ort aus seinem Lieblingsbuch. Er konnte an diesem Ort seine Kindheit, die er nie hatte nachholen. Die Farm war für ihn der Ort, den er sich immer gewünscht hat als er noch ein Kind war. Er wollte nie die ganze Zeit nur üben. Er wollte eine ganz normale Kindheit verbringen und deshalb muss die Geschichte von Nimmerland für ihn die beste Geschichte überhaupt gewesen sein. Denn an diesem magischen Ort konnte jeder der wollte Kind bleiben, Spaß haben und machen wozu er Lust hatte.
Da Michael Jackson immer nur wenig Zeit hatte, vertraute er die Verwaltung seiner Ranch dem Hausverwalter Mark Quindoy an.
In 2008 verkaufte Micheal seine Farm für 35 Mio. US-Dollar an eine Grundstücksfirma, da er zu viele Schulden zu bewältigen hatte.

Lina3

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 17.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Referat über Michael Jackson

Beitrag  Guardian am So Nov 18, 2012 3:59 pm

Liebe Lina!

Ist ja nicht schlimm. Wenn man sich in einem Forum nicht auskennt, kommt das schon mal vor. Aber dann wird es schon besser mit den richtigen Threads zum Posten.

Also, dein Refarat habe ich mir mal angeschaut und ich habe Korrekturen anzumerken:

Korrekturen: Michael heißt mit zweitem Namen 'Joe', sein Vater Joseph Walter und seine Mutter Katherine Esther. Auch seine Geschwister haben volle Namen. Die bekannten Namen sind eher Rufnamen.
Und "Amateurmusiker" ist Michael auch nicht. Er ist ein ganz normaler Musiker, der Instrumente beherrscht, auch bei Videos und Konzerten musiziert.

Allerdings muss ich auch sagen: Lies dich mal durch unsere Threads, was wir schon herausgefunden haben. Da wird sich einiges von dir revidieren und korrigieren.
Das, was du alles zusammengetragen hast, ist schon super, doch enthält es auch sehr viel, was die Regenbogenpresse veröffentlicht. Kleiner Tip: In Michael- Foren findest du definitiv mehr Fakten, als du dir vorstellen kannst.

Ich habe auch Magical Child schon Bescheid gesagt. Sie weiß noch etwas mehr als ich selbst.

Lieber Gruß
Guardian

_________________
avatar
Guardian
Admin

Anzahl der Beiträge : 1517
Anmeldedatum : 14.12.09
Alter : 40
Ort : Pocking- Breitwies

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Referat über Michael Jackson

Beitrag  Lina3 am Mo Nov 19, 2012 8:20 pm

Hallo Guardian,

vielen Dank für deine Antwort, da hab ich einfach bisschen zu schlecht gearbeitet . Ich hab das nochmal nachgeguck... das stand sogar bei Wikipedia anders drinne .
Ich hatte die vier Lücken: Erfolgreichste Single, Erfolgreichstes Album, Letztes Album und Letzte Single (damit sind die letzte Single und das letzte Album vor seinem Tod gemeint) offen gelassen. Ich komm jetzt bei dem vierten Punk nicht weiter. Vielleicht weißt du darauf ja die Antwort ?

Ich beende das Referat jetzt so schnell wie möglich und stelle den Rest dann noch rein. Vielleicht kannst du es dir dann ja mal angucken.

lg, Lina

Lina3

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 17.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Referat über Michael Jackson

Beitrag  Guardian am Di Nov 20, 2012 4:43 pm

Liebe Lina!

Wenn man ein Refarat halten möchte, aber mit dem Thema nicht vertraut, hält man sich an lückenhafte Quellen.
Das ist nicht weiter schlimm, doch dann sollte man weiter recherchieren und sich eben an Foren halten. Es gibt zig Michael- Foren, in denen du dich hervorragend informieren kannst, um ein perfektes Refarat halten zu können.
Zu Deinen Punkten, die noch ausstehen, gibt es eigentlich auch hinreichend Infos im Internet.
Gerade, wenn es um die aktuellen Scheiben geht.
Kleiner Tip: Google hilft dir eher, denn ich bin mir nicht wirklich zu 100% sicher.

Lieber Gruß
Guardian

_________________
avatar
Guardian
Admin

Anzahl der Beiträge : 1517
Anmeldedatum : 14.12.09
Alter : 40
Ort : Pocking- Breitwies

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Referat über Michael Jackson

Beitrag  Lina3 am Di Nov 20, 2012 10:38 pm

Hallo Guardian,

das mit den vielen Informationen war genau mein Problem. Es waren einfach zu viele und aus keinen ging genau raus welches die letzte Single war, die Michael selber veröffentlicht hat . Trotzdem vielen Dank für deine Hilfe. Ich hab meiner Lehrerin das Referat jetzt mal zu durchlesen gegeben, mal sehen was sie von den Themen so hält.
Ich bin jetzt schon fast fertig, es fehlt nur noch der Teil über Rekorde und Awards .
Das hier ist der Teil, den ich gestern noch fertig gestellt hab. Ich habe allerdings nur einige seiner Auszeichnungen genannt, da es sonst einfach zu viele sind .

Wohltätigkeit:
Zu Lebzeiten spendete Michael Jackson über 300 Mio. Dollar an verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen und gründete seine eigene Stiftung „Heal The World“. Von seinem Nachlass kamen rund 20% Wohltätigkeitsorganisationen zu gute.
„Heal The World“ wurde von Michael in 1992 gegründet und unterstützte Schulausbildungs- und Kindermedizin-Projekte, Sofort-Hilfe bei Hungerkatastrophen, Drogen und Kindesmissbrauch-Kampagnen. Überwacht wurde dieses von einem elf-köpfigen Aufsichtsrat. Der wohl stärkste Spender war Michael selber, und zu Beginn wurden vor allem Spendenaktionen für die im Bosnien-Krieg betroffenen Gebiete durchgeführt. Die Stiftung organisierte Kinder-Kongresse, die in verschiedenen Ländern durchgeführt wurden. Auf diesen Kongressen konnten Kinder selber über mögliche Lösungen diskutieren. Ende der 90er wurde es ruhiger um die Organisation und in 2002 wurde sie dann stillschweigend als inaktiv befunden.
Auch außerhalb von „Heal The World“ bewegte Michael viel. Er setzte sich für Krebsforschung ein, übernahm die Kosten für die neue Leber von Bela Farka, er half Betroffene in Kriegsgebieten mit Medikamenten und Nahrung zu versorgen, er beschenkte arme Kinder zu Weihnachten, er verschenkte Freikarten an kranke und arme Kinder, er spendete große Geldbeträge für Krankenhäuser, er besuchte Todkranke Kinder um ihnen ihren großen Wunsch zu erfüllen, er lud minderbemittelte Kinder zu sich auf die Ranch ein um ihnen ein paar glückliche Tage zu schenken und er veranstaltete Konzerte um den Erlös zu spenden. Es gibt noch viele mehr Aktionen mehr, die Michael Jackson startete um den Menschen zu helfen, aber es wären zu viele, um sie alle aufzuzählen.

Einige Wohltätigkeitsauszeichnungen, die Michael Jackson erhielt:
1984:

• ‘NAACP Image Awards’: ‘H. Claude Hodson Medal Of Freedom’
• ‘Presidential Special Achievement Award’: überreicht von U.S. President Ronald Regan im Weißen Haus, in Anerkennung seines Engagements zur nationalen Kampagne gegen Alkohol am Steuer.
1988/1989:
• ‘Say Yes To A Youngsters Future’: Das Programm ehrt Michael in Anerkennung seiner Bemühungen, Kinder zum Interesse an Naturwissenschaften zu ermuntern und ihm wird der ‘National Urban Coalition Artist / Humanitarian Of The Year Award’ verliehen
• President George Bush ehrt ihn mit dem ‘Point Of Light’ Award. Michael bekommt diesen Award für seine menschenfreundlichen Aktivitäten.
1992:
• Nominierung für den Friedensnobelpreis •
1993/1994:
• ‘Soul Train Awards’: 1993 ‘Humanitarian Of The Year Award’
• Im Rahmen der ‘The Jack The Rapper Awards’ wird Michael mit dem ‘Our Children, Our Hope Of Tomorrow’ (unsere Kinder, unsere Hoffnung, unsere Zukunft)-Preis geehrt.
2003:
Nominierung für den Friedensnobelpreis
• ‘What More Can I Give Humanitarian Honour’:
„Für lebenslangen Einsatz im wohltätigen Bereich und in Anerkennung der ständigen Verkündung von Frieden durch die Musik“
• ‘The Power of Oneness Lifetime Achievement Award’:
„Für lebenslangen Einsatz, Songs zu schreiben, zu singen und über die Notwendigkeit zu sprechen, Verantwortung für die Kinder dieser Welt zu übernehmen, und unsere Welt zu einem besseren Ort zu machen”
2004:
• Wohltätigkeits-Award: Michael Jackson erhält den Award für sein langjähriges Engagement in die AIDS-Hilfe in Afrika, wo er Gelder spendete, um Krankenhäuser, Heime und Schulen für kranke Kinder zu errichten.

Lina3

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 17.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Referat über Michael Jackson

Beitrag  Guardian am Mi Nov 21, 2012 10:26 am

Hallo Lina!

Also, die erfolgreichste Single vor Michaels Tod ist "Thriller". Damit ist das dazugehörige Video auch das teuerste aller Zeiten! Michael hatte das Video als Kurzfilm gedacht und das Video ist auch entsprechend lang.
Das erfolgreichste Album ist damit auch "Thriller". Die letzte Single war soweit ich weiß "Cry" oder "What more can I give" zur gleichnamigen Benefit- Geschichte.

Diese Informationen findet man auch ganz gut per google.

Ich habe mir auch deine letzten Angaben gerade durchgelesen. Die "Heal the World" Foundation wurde nicht für inaktiv erklärt. Es ging da um finanzielle Sachen und der Organisation wurde die Lizenz entzogen, sich weiter für Spenden stark zu machen. Ich finde den entsprechenden Artikel nicht. Im englischen wikipedia (war klar.. ) steht etwas drin, dass die ihre Abrechnungen nicht machten und deshalb wurde die Organisation geschlossen. Dann trat eine weitere "HTW"- Foundation auf den Plan und wurde unterdessen von Michaels Nachlassverwaltern per Gericht verdonnert wegen Markenrechtsverletzung und unlauterem Wettbewerb.

So ist der ganze Wahrheitsgehalt.
Ich hoffe, das hilft dir ein wenig.

Lieber Gruß
Guardian

_________________
avatar
Guardian
Admin

Anzahl der Beiträge : 1517
Anmeldedatum : 14.12.09
Alter : 40
Ort : Pocking- Breitwies

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Referat über Michael Jackson

Beitrag  Lina3 am Fr Nov 23, 2012 6:15 pm

Hallo Guardian,

vielen Dank für deine Rückmeldung , ich hab das jetzt noch msl geändert.
Meine Lehrerin hat sich das ganze gestern mal angeguck und fand es gut.
Das Referat muss ich aber erst Dienstag halten.

Liebe Grüße,
Lina

ps.: tut mir leid das das mit der Antwort so lange gedauert hat

Lina3

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 17.11.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Referat über Michael Jackson

Beitrag  Guardian am Sa Nov 24, 2012 8:06 am

Hallo Lina!

Kein Problem. Es ist gut, dass du das nochmal geändert hast und deine Lehrerin damit soweit zufrieden ist.
Dann drücke ich dir für Dienstag die Daumen.

Lieber Gruß

Guardian


_________________
avatar
Guardian
Admin

Anzahl der Beiträge : 1517
Anmeldedatum : 14.12.09
Alter : 40
Ort : Pocking- Breitwies

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Referat über Michael Jackson

Beitrag  Guardian am So Feb 17, 2013 10:24 am

Thema ist dann mal geschlossen und in unserem Archiv zum Nachlesen wieder zu finden.

_________________
avatar
Guardian
Admin

Anzahl der Beiträge : 1517
Anmeldedatum : 14.12.09
Alter : 40
Ort : Pocking- Breitwies

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Referat über Michael Jackson

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten